Diskussion:Rangger Köpfl

Aus Winterrodeln
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ich frage mich ob es sinnvoll wäre, diese Rodelbahn in zwei Abschnitte aufzuteilen; zum Beispiel

  • Oberperfuß - Stiglreith
  • Stiglreith - Roßhütte

Eventuell sollte auch Rangger Köpfl in der Bezeichnung stehen - dann wird es aber etwas lang?!

Wozu das ganze?

  • Die Bahn ist sehr lang und mit 1100m Höhenunterschied sind die Verhältnisse zwischen oberem und unterem Abschnitt oft sehr unterschiedlich und damit schwer zu bewerten
  • Nicht selten ist der untere Abschnitt gesperrt (besonders heuer fast ständig) und man muss mit der Gondelbahn nach Stiglreith (bzw. zurück ins Tal). Trotzdem bleibt eine Rodelbahn mit 500Hm und 90min Aufstieg!

Was meint ihr? --Bany-tyrol (Diskussion) 23:59, 17. Feb. 2014 (CET)


Hab ich mir auch schon überlegt. Gerade heuer wäre es sinnvoll, den oberen Teil getrennt bewerten zu können. Andererseits "verlieren" wir dann die "Gesamtlänge" (falls mal wer nach einer langen Rodelbahn sucht würde er somit nicht mehr bei Rangger Köpfl fündig). Vielleicht "Oberperfuß - Roßhütte" und "Stiglreith - Roßhütte" (sprich einen zusätzlichen Eintrag für den oberen Teil) als "Kompromiss? --Philipp (Diskussion) 22:25, 19. Feb. 2014 (CET)