Diskussion:Maria Waldrast

Aus Winterrodeln
Zur Navigation springen Zur Suche springen

> Beleuchtung: Die Rodelbahn wird bis auf Weiteres NICHT mehr beleuchtet (aus Sicherheitsgründen).

Das klingt für mich fast nach einem absurden Scherz, dass man bei Dunkelheit aus *Sicherheitsgründen* NICHT beleuchtet...

Hat irgendwer nähere Hintergrund-Infos zu dieser Maßnahme bzw. kann das näher erklären? Aus Haftungsgründen kanns ja wohl kaum sein, oder?

(Schlussendlich werden die Leute trotzdem bei Dunkelheit mit Stirnlampen runter fahren, eine zusätzlich beleuchtete Bahn würde gerade bei den kurvigen Abschnitten einen erheblichen Sicherheitsgewinn bringen - zumal die (ausgeschalteten) Weg-Lampen selbst ja ein gefährliches Hindernis für Rodler sind...)

---

Danke - ich stimme zu dass das so wie das bei "Beleuchtung" steht eher Stirnrunzeln verursacht. Vielleicht liest die Autorin User:Sonja ja hier mit und kann uns diesbezüglich "erleuchten"? ;-) Ich bin mir sicher dass es einen guten Grund dafür gibt.

Philipp (Diskussion) 22:32, 3. Dez. 2021 (CET)


Hat sich wohl insofern erledigt als dass die Rodelbahn laut https://www.mariawaldrast.at/aktuelles/ wieder täglich beleuchtet ist.

Philipp (Diskussion)