Finstertaler Speicher

Aus Winterrodeln
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Allgemeines

Rodelbahn Finstertaler Speicher 2021-12-31.jpg
Position 47.205104 N 11.020042 E
Länge 2500 m
Gehzeit 50 Min
Höhe oben 2145 m
Höhe unten 1975 m
Gefälle (Durchschnitt) 6.8%
Aufstieg getrennt Ja
Aufstiegshilfe Nein
Beleuchtungsanlage Ja
Rodelverleih Ja
Öffentliche Anreise Ja
Gefährdung durch Lawinen kaum

Die höchstgelegene Rodelbahn Tirols ist in mehrfacher Hinsicht bemerkenswert: Sie liegt mitten im Schigebiet Kühtai und entsprechend groß ist zur Hauptsaison der Rummel unten. Die Rodelbahn und der Aufstieg sind allerdings getrennt von Schipisten. Der beleuchtete Aufstieg - der bis zum Winter 2020/21 gleichzeitig die Rodelbahn war - ist die autofreie Servicestraße zum Finstertaler Speicher - einem Stausee: Entsprechend breit und vergleichsweise flach ist sie sodass man auch zu sechst nebeneinander aufsteigen kann. Die vergleichsweise kurze Gehzeit macht die Bahn auch interessant für Kinder. Oben kann man im Graf Ferdinand Haus (2150 m Höhe) einkehren. Dieses ist auch von der Schipiste erreichbar (mit der Rodel mit dem Lift zu fahren ist allerdings nicht möglich). Die neue Rodelbahn ist kurvenreich aber gleichzeitig nicht allzu steil. Im Hochwinter sind die oberen zwei drittel der Strecke und auch das Graf Ferdinand Haus im Schatten. Ausgangspunkt unten ist zwischen der Talstation der Drei-Seen-Bahn und dem Hotel-Alpenrose. Vom Ortszentrum Kühtai aus kann auch der Knappenweg, ein Winterwanderweg, welcher durch einen Skitunnel (zwischen Hotel Edelweiss & VAYA) direkt unter der Piste durch zur Rodelbahn führt, genommen werden. Ziel des Aufstiegs ist das Graf-Ferdinand-Haus auf 2145 Metern Seehöhe.


Rodelbericht verfassenDiskussionsforum zu dieser RodelbahnWetter aktuell auf meteoblue.comWetterprognose auf meteoblue.comKorrektur bzw. Ergänzungen zu dieser Seite melden



Landkarte

Die Landkarte wird geladen...
{"type":"FeatureCollection","features":[{"type":"Feature","geometry":{"type":"Point","coordinates":[11.015664,47.204395]},"properties":{"type":"gasthaus","name":"Graf Ferdinand Haus"}},{"type":"Feature","geometry":{"type":"Point","coordinates":[11.014984,47.21234]},"properties":{"type":"haltestelle","name":"K\u00fchtai Jagdschloss"}},{"type":"Feature","geometry":{"type":"Point","coordinates":[11.018071,47.21117]},"properties":{"type":"parkplatz"}},{"type":"Feature","geometry":{"type":"LineString","coordinates":[[11.01743,47.204732],[11.02057,47.203654],[11.020763,47.203767],[11.019984,47.204669],[11.020349,47.205885],[11.019985,47.206348],[11.020941,47.206338],[11.021662,47.205671],[11.022688,47.205904],[11.022753,47.206428],[11.018999,47.210423]]},"properties":{"type":"gehweg"}},{"type":"Feature","geometry":{"type":"LineString","coordinates":[[11.015847,47.204338],[11.017652,47.204773],[11.019095,47.204379],[11.018712,47.2052],[11.019109,47.205287],[11.018798,47.205837],[11.01918,47.205939],[11.01858,47.206321],[11.019276,47.20639],[11.018545,47.206671],[11.018563,47.206961],[11.01968,47.207128],[11.019082,47.207504],[11.020149,47.207796],[11.019141,47.208238],[11.019791,47.208666],[11.01961,47.208924],[11.019018,47.209001],[11.019597,47.209492],[11.018999,47.210423],[11.016913,47.211014],[11.016195,47.21097],[11.015616,47.211193]]},"properties":{"type":"rodelbahn"}}],"properties":{"lat":47.207997,"lon":11.018892,"zoom":15}}

Legende: Landkarte Legende Rodelbahn.png Rodelbahn; Landkarte Legende Gehweg.png Gehweg; Landkarte Legende Alternative.png Alternative Rodelbahn; Landkarte Legende Lift.png Lift
Die Karte kann mit zwei Fingern oder bei gedrückter Strg-Taste (bzw. cmd-Taste) verschoben werden.
Sie steht nicht unter der GNU FDL Lizenz (copyright siehe Karte rechts unten), wohl aber die eingezeichnete Rodelbahn.


Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Es gibt einen Schibus sowohl von Innsbruck als auch von Silz bzw. Ötztal Bahnhof nach Kühtai, der im VVT Fahrplan eingepflegt ist. Die Bushaltestelle ist ca. 100 Meter weit entfernt beim Jagdschloss.


Anreise mit dem Auto

Von Innsbruck nach Kematen und weiter in das Sellraintal bis auf die Passhöhe. Kurz danach geht die Rodelbahn links weg. Kostenlose Parkplätze gibt es in Kühtai viele, allerdings sind sie meistens voll, besonders am Wochenende. Wenn man bei der Bahn keinen Parkplatz findet, macht es mehr Sinn in Richtung Dortmunder Hütte als in Kühtai selber zu suchen.


Rodelbahnzustand

Eintragen

An dieser Stelle können im Winter Rodelbahnberichte abgegeben werden. Bitte nur ernst gemeinte Berichte abgeben - keine "Tests". Themen, die über den Rodelbahnzustand hinausgehen bitte im Forum diskutieren. An dieser Stelle kann während des Winters die Schneelage von Rodelbahnen eingetragen werden.

Den Winterrodeln:Beurteilungskriterien ist eine eigene Seite gewidmet.


Einträge

Bitte beachten: Das sind Meinungen von Rodler/innen und müssen nicht die Meinung der Seitenbetreiber repräsentieren.

Es wurden keine Bahnberichte in der Datenbank gefunden.