Wiesing Breitlahn

Aus Winterrodeln
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Allgemeines

Rodelbahn Breitlahn 2013-02-14.JPG
Position 47.411446 N 11.769340 E
Länge 2400 m
Gehzeit 45 Min
Höhe oben 963 m
Höhe unten 707 m
Gefälle (Durchschnitt) 10.7%
Aufstieg getrennt Nein
Aufstiegshilfe Nein
Beleuchtungsanlage Ja
Rodelverleih
Öffentliche Anreise Gut
Gefährdung durch Lawinen kaum

Die familientaugliche Rodelbahn startet oberhalb von Wiesing beim ehemaligen Cafe Rofan, das direkt an der Achensee-Bundesstrasse B181 liegt. Zuerst geht es ein Stück entlang einer Wiese hinauf zu ein paar Häusern (Achtung! Im Bereich der Hauszufahrt kann es aper sein!) und weiter durch einen kurzen, beleuchteten Tunnel unter der Bundesstraße hindurch. Die Bahn schlängelt sich dann in ein paar Kehren im Wald hinauf nach Eben am Achensee und endet dort unmittelbar bei der Kirche bzw. dem Gasthaus Kirchenwirt. Die Kurven sind vorbildlich mit Banden gesichert, und auch die wenigen Gefahrenstellen am Bahnrand sind gut gepolstert. Der Aufstieg ist nicht steil und die Abfahrt unschwierig; damit eignet sich die Bahn auch sehr gut für Familien mit Kindern.

  • Oberer Anfang der Bahn: 47.413043 N 11.765282 E; Höhe: 963 m
  • Unteres Ende der Bahn: 47.404428 N 11.777231 E; Höhe: 707 m
  • Höhenunterschied: 256 m
  • Länge: 2400 m
  • Gehzeit: 45 min
  • Beleuchtung: Die Rodelbahn ist täglich von 16:00 bis 24:00 beleuchtet
  • Rodelverleih: Unbekannt
  • Schneelage - Auskunft:
    • +43-5244-62510-0 (Informationsbüro Wiesing)
  • Betreiber: TVB Wiesing
  • Hütten:
  • Andere Rodelbahnen:
  • Siehe auch:

Rodelbericht verfassenWetter aktuell auf meteoblue.comWetterprognose auf meteoblue.comKorrektur bzw. Ergänzungen zu dieser Seite melden


Landkarte

Die Landkarte wird geladen...
{"type":"FeatureCollection","features":[{"type":"Feature","geometry":{"type":"Point","coordinates":[11.777312,47.404448]},"properties":{"type":"parkplatz"}},{"type":"Feature","geometry":{"type":"Point","coordinates":[11.779225,47.404575]},"properties":{"type":"haltestelle","name":"Wiesing Abzw. Stanglegg"}},{"type":"Feature","geometry":{"type":"Point","coordinates":[11.763695,47.413658]},"properties":{"type":"gasthaus","name":"Kirchenwirt"}},{"type":"Feature","geometry":{"type":"Point","coordinates":[11.764669,47.413888]},"properties":{"type":"haltestelle","name":"Eben am Achensee Haus St. Nothburga"}},{"type":"Feature","geometry":{"type":"LineString","coordinates":[[11.764058,47.413832],[11.765834,47.412579],[11.766197,47.412738],[11.766218,47.412165],[11.76514,47.412433],[11.766443,47.411742],[11.767236,47.411683],[11.767224,47.412359],[11.768414,47.41222],[11.76924,47.411818],[11.769381,47.41112],[11.770992,47.410354],[11.771597,47.409756],[11.769537,47.410173],[11.771151,47.408836],[11.770367,47.408677],[11.771295,47.408253],[11.770664,47.407935],[11.771272,47.407791],[11.77296,47.405949],[11.773131,47.405271],[11.774124,47.404951],[11.775011,47.404975],[11.777209,47.404415]]},"properties":{"type":"rodelbahn"}}],"properties":{"lat":47.409123,"lon":11.771346,"zoom":14}}

Legende: Landkarte Legende Rodelbahn.png Rodelbahn; Landkarte Legende Gehweg.png Gehweg; Landkarte Legende Alternative.png Alternative Rodelbahn; Landkarte Legende Lift.png Lift
Die Karte kann mit zwei Fingern oder bei gedrückter Strg-Taste (bzw. cmd-Taste) verschoben werden.
Sie steht nicht unter der GNU FDL Lizenz (copyright siehe Karte rechts unten), wohl aber die eingezeichnete Rodelbahn.


Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Linie 4080 (Jenbach - Wiesing - Maurach - Achenkirch) verkehrt stündlich ab Jenbach Bahnhof und hält direkt beim unteren Ende der Rodelbahn (Haltestelle „Wiesing Abzw. Stanglegg“), allerdings nur Richtung Achensee. Auch der obere Anfang der Rodelbahn liegt direkt bei einer Haltestelle dieser Buslinie; somit könnte man sich den Aufstieg komplett ersparen. Dem widerspricht aber natürlich der sportliche Ehrgeiz; außerdem kann man sich beim Aufstieg auch gleich ein Bild vom Zustand der Bahn machen.

Achtung bei Rückfahrt: Die Haltestelle „Wiesing Abzw. Stanglegg“ wird nur in Richtung Achensee angefahren. Wenn man mit Öffis auch wieder zurück Richtung Jenbach fahren will, muss man ein Stück zurück zur Haltestelle „Wiesing Erlach“ gehen. Hierfür muss man entweder ca. 400 m an der vielbefahrenen Straße langlaufen oder man läuft durch Erlach, dies ist mehr als doppelt so weit, aber sicherer. Hierfür geht man von der Haltestelle „Abzw. Stanglegg“ durch die Unterführung unter der Straße durch, in Erlach dann einfach immer bergab ca. 600 m, dann beim Haus Nr. 209, etwas nach der kleinen Kapelle, links einbiegen (leider keine Ausschilderung), nach 100 m dann links halten -> dann sieht man links eine kleine Treppe, die direkt hoch zur Haltestelle „Wiesing Erlach“ (Fahrtrichtung Jenbach) führt.


Anreise mit dem Auto

Von der Autobahn A12 kommend fährt man bei der Ausfahrt Wiesing ab und folgt der Bundesstraße B181 Richtung Achensee. Zirka 2,5 km nach dem Kreisverkehr liegt direkt an der rechten Straßenseite das ehemalige Cafe Rofan; die Rodelbahn beginnt knapp oberhalb. Da es sich bei der Straße um das hochrangige Straßennetz (= Bundesstraße) handelt wird diese gut geräumt und ist daher auch im Winter problemlos befahrbar. Parken kann man nur direkt bei der Rodelbahn (Platz für ca. 6 PKWs).

  • Parkplatz: 47.404448 N 11.777312 E; Höhe: 707 m
    Routenplanung mit Google Maps
  • Entfernung:
    • Innsbruck (Hauptbahnhof): 39.8 km
    • Schwaz (Hauptbahnhof): 13.3 km


Rodelbahnzustand

Eintragen

An dieser Stelle können im Winter Rodelbahnberichte abgegeben werden. Bitte nur ernst gemeinte Berichte abgeben - keine "Tests".

RodelbahnWiesing Breitlahn
Datum des Rodelns
Abfahrt um ca. Uhr (z.B. '14', '1400' oder '14:00'. Optional.)
Bahnzustand
Meinung
Autor/in
Bericht abschicken

Den Winterrodeln:Beurteilungskriterien ist eine eigene Seite gewidmet.


Einträge

Bitte beachten: Das sind Meinungen von Rodler/innen und müssen nicht die Meinung der Seitenbetreiber repräsentieren.

Es wurden keine Bahnberichte in der Datenbank gefunden.