Diskussion:Scheipenhof

Aus Winterrodeln
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wie einige aus persönlicher Erfahrung wissen, wurden in der Saison 2012/2013 Verbotsschilder entlang der Rodelbahn zum Scheipenhof aufgestellt und ein Parkverbot eingerichtet. Wer die Schilder genau aufgestellt hat ist mir persönlich nicht bekannt. Hintergrund ist, meines Wissens, ein dorfinterner Konflikt im Umfeld der Agrargemeinschaft.

Laut Expertenmeinung scheint das Rodelverbot zivilrechtlich fragwürdig zu sein! Eine andere Geschichte ist das Parkverbot. Hier bitte ich alle, die mit dem Auto zum Scheipenhof anreisen den ‘legalen‘ Parkplatz zu benutzen, der dafür von den Wirtsleuten eigens gepachtet wurde. Eine Wegbeschreibung zum neuen Parkplatz (gleich nach dem Bahnübergang) befindet sich auf der Homepage.

Ich hoffe im Sinne der Allgemeinheit, dass man am Scheipenhof bald wieder ohne Unsicherheiten rodeln kann.

Grüsse Josef



evt. ändert das jemand mit den parkplätzen bzw. wie schauts dann mit dem rodelverbot aus ? siehe bahnbericht 9814 kenne diese umgebung leider nicht

Bahn nicht (mehr) präpariert, weil die Agrargemeinschaft "Rodeln verboten" Schilder aufgestellt hat. Es ging trotzdem gut zu rodeln auch wenn man teilweise unterm (losen) Schnee die Steine gespürt hat. Achtung! Der frühere Parkplatz beim Holz-Platz ist nun mit einem "Besitzstörungsklage"-Schild (klein und tw. verschneit...) dekoriert worden, Parkplätze für Gäste des Scheipenhofs sind nun weiter unten (gleich hinterm Bahnübergang). Schade dass hier ein paar Leute offenbar der Fam. Gufler das Leben so schwer wie möglich machen wollen :-(


lg soundfreak

add on: 21.02

wird die bahn nun am besten bis auf weiteres bei WR rausgenommen, oder ? --->

http://tirol.orf.at/news/stories/2572434/

--Bany-tyrol (Diskussion) 19:19, 21. Feb. 2013 (CET) Ja - das müssen wir wohl oder übel machen;ich würde sie aber in der Übersichtsliste belassen und habe ein permanentes GEHT NICHT und einen entsprechenden Hinweistext am Kopf der Seite gesetzt. Schade um diese Rodelstrecke!

Ich wär da vorsichtig .... Hab noch mal darauf hingewisen, dass man die neuen Parkplätze beachten soll! Zwischen dem Rodelverbot und dem Parkverbot sollte man differenzieren!


Bearbeitung

Zum Thema "X gegen Fam. Gufler" kann ich nichts beitragen, aber danke für die Recherche! Dank der genauen Beschreibung kann ich bald den "neuen" Parkplatz wieder in die Landkarte einzeichnen :-) Das mit den "Rodeln verboten"-Schildern ist traurig - der Scheipenhof ist die Rodelbahn meiner Kindheit. Ich hoffe, dass das Rodelverbot bald wieder aufgehoben wird und dass was auch immer dahintersteckt zu aller Wohlgefallen geklärt werden kann. So ist es jedenfalls mindestens eine Grauzone - aber interessant ist sicher was der Alpenverein dazu sagt. Hast du Josef oder sonst wer der das liest auch schon mit Vertretern der Agrargemeinschaft geredet, die (wenn ich das richtig aus der Diskussion schließe) wohl für den Weg zuständig ist? Vielleicht geht's ja wie so oft um Haftungsfragen oder hat sonst einen Grund der uns entgangen ist?

--Philipp (Diskussion) 21:52, 11. Feb. 2013 (CET)

Rodelbetrieb vom Scheipenhof

Erfreulicher Weise hat sich die Situation am Scheipenhof nun offenbar doch entspannt und es gibt wieder einen (zeitlich begrenzten) Rodelbetrieb auf dieser vor allem bei Familien so beliebten Rodelstrecke. Herr Ing. Markus Andrich hat uns dankenswerter Weise dieses Bild übermittelt, das das entsprechende Hinweisschild am Beginn der Rodelstrecke zeigt. Hoffen wir, dass es damit auch in Zukunft wieder eine friedliche Koexistenz von Rodlern und Agrariern geben kann.
--Bany-tyrol (Diskussion) 23:04, 22. Mär. 2014 (CET)

Baustelle Parkplatz

Bauarbeiten am Parkplatz

Markus Andrich hat am 2014-09-14 das Bild mit dem Bagger gemacht (danke!): "Es tut sich etwas mit dem neuen Parkplatz (Bauzaun) am Fuße des Scheipenhofs ...". --Philipp (Diskussion) 23:22, 21. Sep. 2014 (CEST)

Der neue Parkplatz entsteht wohl rechts vom Bauzaun der ganz, ganz am rechten Rand des Bilds zu sehen ist, nicht am Holzlagerplatz wo früher einmal geparkt worden ist (danke Markus Andrich für die Klarstellung). --Philipp (Diskussion) 23:19, 22. Sep. 2014 (CEST)