Naviser Hütte

Aus Winterrodeln
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Allgemeines

Rodelbahn Stöcklalm 20090105 Unterhalb Naviser Huette.JPG
Position 47.142309 N 11.562186 E
Länge 2920 m
Gehzeit 60 Min
Höhe oben 1787 m
Höhe unten 1400 m
Gefälle (Durchschnitt) 13.3%
Aufstieg getrennt Nein
Aufstiegshilfe Nein
Beleuchtungsanlage Nein
Rodelverleih Ja
Öffentliche Anreise Schlecht
Gefährdung durch Lawinen kaum

Wenn es nirgends mehr wirklich gut zum Rodeln geht, hier ist meist noch eine Abfahrt bis ins Tal möglich. Ein Geheimtipp, nicht nur für schneearme Winter. Die sehr breit präparierte Bahn führt über den Forstweg zur Naviser Hütte. Früher konnte man die Rodelbahn bis zur Stöckl Alm verlängern, diese ist aber seit Winter 2018/19 nicht geöffnet und der Abschnitt oberhalb der Naviser Hütte wird nicht präpariert.

Manchmal gibt die Möglichkeit teilweise einen getrennten Aufstieg durch den Wald (markierter Sommerwanderweg) zu nutzen. Dieser ist steiler und je nach Schneelage mehr oder weniger gut (oder gar nicht) zu begehen. Man folgt zwischen erster und zweiter Kehre der Forststraße den gelben Wegweisern und kommt direkt bei der Naviser Hütte heraus.

Lage: Im hinteren Navistal, einem östlichen Seitental des Wipptals bei Matrei am Brenner.

Tiroler Naturrodelbahn Gütesiegel.jpg

Der Naviser Hütte wurde 2020 vom Land Tirol das

Tiroler Naturrodelbahn Gütesiegel

für die Dauer von 5 Jahren verliehen.

Rodelbericht verfassenDiskussionsforum zu dieser RodelbahnWetter aktuell auf meteoblue.comWetterprognose auf meteoblue.comVideo über die RodelbahnKorrektur bzw. Ergänzungen zu dieser Seite melden

Landkarte

Die Landkarte wird geladen...
{"type":"FeatureCollection","features":[{"type":"Feature","geometry":{"type":"Point","coordinates":[11.568467,47.141976]},"properties":{"type":"gasthaus","name":"Naviser H\u00fctte"}},{"type":"Feature","geometry":{"type":"Point","coordinates":[11.540297,47.130632]},"properties":{"type":"haltestelle","name":"Navis Dorf"}},{"type":"Feature","geometry":{"type":"Point","coordinates":[11.552858,47.136715]},"properties":{"type":"parkplatz","name":"Schranzberg"}},{"type":"Feature","geometry":{"type":"LineString","coordinates":[[11.568205,47.142179],[11.568134,47.142868],[11.568872,47.144758],[11.568504,47.145782],[11.567444,47.144628],[11.566514,47.144152],[11.566471,47.143575],[11.564959,47.142693],[11.56462,47.142232],[11.563929,47.141999],[11.562547,47.140692],[11.562278,47.142298],[11.56159,47.14181],[11.560603,47.141561],[11.559914,47.140267],[11.558908,47.139263],[11.558901,47.138478],[11.556746,47.140343],[11.556673,47.140803],[11.556056,47.13981],[11.556034,47.138523],[11.554825,47.137049],[11.552806,47.136331]]},"properties":{"type":"rodelbahn"}}],"properties":{"lat":47.138208,"lon":11.554596,"zoom":14}}

Legende: Landkarte Legende Rodelbahn.png Rodelbahn; Landkarte Legende Gehweg.png Gehweg; Landkarte Legende Alternative.png Alternative Rodelbahn; Landkarte Legende Lift.png Lift
Die Karte kann mit zwei Fingern oder bei gedrückter Strg-Taste (bzw. cmd-Taste) verschoben werden.
Sie steht nicht unter der GNU FDL Lizenz (copyright siehe Karte rechts unten), wohl aber die eingezeichnete Rodelbahn.


Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Bis Navis verkehrt ein Postbus (Verkehrsverbund Tirol (VVT)) - allerdings muss man bis zum Bahnstart die Rodeln noch ein Stück tragen oder ziehen.


Anreise mit dem Auto

Fahrt bis Matrei (Autobahnabfahrt Matrei/Steinach), beim Spar rechts fahren (im Uhrzeigersinn umrunden sozusagen), nach der Unterführung parallel zu den Bahngleisen weiterfahren und danach dem Straßenverlauf ins Navistal folgen. Immer auf dieser Straße bleiben, durch Außernavis, Kopfers bis in den Ortskern von Navis, aber nicht hier parken. In der Dorfmitte führt links eine kleine später unasphaltierte Straße weiter ins Tal zu einem großen Parkplatz. Der Parkplatz ist gebührenpflichtig. Es gibt einen Parkscheinautomaten und man kann jetzt neu mit Karte zahlen!

  • Parkgebühren (Stand: 1.12.2021, Kartenzahlung möglich)
    • Nachmittag (bis 23:59): 2,50 Euro
    • Tageskarte (bis 23:59): 4,- Euro
    • 10-Tages-Karte: 20.- Euro (Kartenzahlung möglich, war 10,-)
    • Strafe: ? Euro (war 15,-)
    • Jahreskarte: ? Euro (Beim Gemeindeamt Navis erhältlich, war 70,-)

Situation COVID Frühjahr 2022

Derzeit ist auf der Naviser Hütte normaler Restaurantbetrieb mit 2G-Pflicht. Take-away gibt es nur wenn wieder ein Lockdown kommt.

Rodelbahnzustand

Eintragen

An dieser Stelle können im Winter Rodelbahnberichte abgegeben werden. Bitte nur ernst gemeinte Berichte abgeben - keine "Tests". Themen, die über den Rodelbahnzustand hinausgehen bitte im Forum diskutieren.

RodelbahnNaviser Hütte
Datum des Rodelns
Abfahrt um ca. Uhr (z.B. '14', '1400' oder '14:00'. Optional.)
Bahnzustand
Meinung
Autor/in
Bericht abschicken

Den Winterrodeln:Beurteilungskriterien ist eine eigene Seite gewidmet.


Einträge

Bitte beachten: Das sind Meinungen von Rodler/innen und müssen nicht die Meinung der Seitenbetreiber repräsentieren.

AbfahrtBahnzustandMeinungAutor/in
Mi, 26.01. 18:00Sehr gutSuper! Kein Eis.TK TK 11
Mi, 26.01. 14:00Sehr gut...einfach traumhaft BS
Di, 25.01. 16:00Sehr gutWer mal auf einer tollen Bahn rodeln möchte, sollte auf die Naviserhütte gehen! Keine Mugel und extrabreit vom Wirt präpariert. Nach einem gemütlichen Einkehrschwung ist Rodelspaß garantiert 😀BG BG 106
Di, 25.01.Sehr gutPerfekte Bahnverhältnisse, gutes Essen. Ein Traumtag zum Rodeln.Klaus & Gabi
Di, 25.01. 13:00Sehr guteinfach perfekt !!!!Conny
Di, 25.01. 13:00Sehr gutBesser gehts nicht Top Bahn festgepresster Pulver Schnee Bahn wurde präpariert kein Eis keine Steine nix nach meiner Meinung beste Rodelbahn seit Anfang Saison Stoecklalm recht viele Hopser und tiefe Huegel ging aber auch super eher nur fuer geübte Rodler allen in allem perfekte Bedingungen wer weiss ob die noch mal heuer kommenChristine
Di, 25.01. 12:25Sehr gutperfekte Bahn, kein Eis, keine Steine, keine Hopser, sehr breit, allerdings keine Seitenwändek+e
Mo, 24.01.GelöschtGelöschtGelöscht
So, 23.01. 15:00Sehr gutSuper Zustand!Navi
Fr, 21.01.Sehr gutVon oben bis unten einfach super! Annse