Stöckl Alm

Aus Winterrodeln
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Allgemeines

Rodelbahn Stöckl Alm 2009-01-31.jpg
Position 47.141715 N 11.568566 E
Länge 3750 m
Gehzeit 85 Min
Höhe oben 1882 m
Höhe unten 1400 m
Gefälle (Durchschnitt) 12.9%
Aufstieg getrennt Nein
Aufstiegshilfe Nein
Beleuchtungsanlage Nein
Rodelverleih Ja
Öffentliche Anreise Ja
Gefährdung durch Lawinen kaum

Die Rodelbahn zur Stöckl Alm (Gasthaus) ist eine längere Variante der Rodelbahn Naviser Hütte, allerdings heißt es in einem Kommentar der Stöckl Alm auf Winterrodeln.org: "Der Weg zwischen Naviser Hütte und Stöcklalm wird auch im Winter 20/21 nicht präpariert! Damit wir unsere Hütte jederzeit erreichen können, sorgen wir jedoch für die Schneeräumung! Die Stöcklalm ist also zu Fuß auch im Winter erreichbar! Bei der Abfahrt (z.B. mit der Rodel) wird keine Haftung für Unfälle jeglicher Art übernommen! Wir wünschen euch noch einen schönen Winter und viele unfallfreie Rodelkilometer."

Lage: Im hinteren Navistal, einem östlichen Seitental des Wipptals bei Matrei am Brenner.

Rodelbericht verfassenDiskussionsforum zu dieser RodelbahnWetter aktuell auf meteoblue.comWetterprognose auf meteoblue.comVideo über die RodelbahnKorrektur bzw. Ergänzungen zu dieser Seite melden

Landkarte

Die Landkarte wird geladen...
{"type":"FeatureCollection","features":[{"type":"Feature","geometry":{"type":"Point","coordinates":[11.568323,47.142174]},"properties":{"type":"gasthaus","name":"Naviser H\u00fctte","thumb_url":"\/mediawiki\/images\/thumb\/e\/e9\/Gasthaus_Naviser_H%C3%BCtte_2012-12-29.jpg\/200px-Gasthaus_Naviser_H%C3%BCtte_2012-12-29.jpg","wiki":"\/wiki\/Naviser_H%C3%BCtte_(Gasthaus)"}},{"type":"Feature","geometry":{"type":"Point","coordinates":[11.572486,47.139982]},"properties":{"type":"gasthaus","name":"St\u00f6ckl Alm","thumb_url":"\/mediawiki\/images\/thumb\/d\/d8\/Gasthaus_St%C3%B6ckl_Alm_2009-01-31.jpg\/200px-Gasthaus_St%C3%B6ckl_Alm_2009-01-31.jpg","wiki":"\/wiki\/St%C3%B6ckl_Alm_(Gasthaus)"}},{"type":"Feature","geometry":{"type":"Point","coordinates":[11.553442,47.136833]},"properties":{"type":"parkplatz"}},{"type":"Feature","geometry":{"type":"LineString","coordinates":[[11.572547,47.139963],[11.572553,47.139175],[11.571864,47.138323],[11.571083,47.139594],[11.570296,47.139662],[11.569539,47.141642],[11.568322,47.141798],[11.568172,47.142331],[11.568284,47.141984],[11.568155,47.142825],[11.568823,47.14486],[11.568338,47.145762],[11.56677,47.144487],[11.565962,47.143194],[11.564946,47.142767],[11.562361,47.1407],[11.562299,47.142243],[11.560424,47.141575],[11.559195,47.139704],[11.558767,47.138437],[11.556636,47.140803],[11.556056,47.139869],[11.555909,47.138517],[11.554869,47.137141],[11.551841,47.136227]]},"properties":{"type":"rodelbahn"}}],"properties":{"lat":47.141,"lon":11.562,"zoom":15,"height":470}}

Legende: Landkarte Legende Rodelbahn.png Rodelbahn; Landkarte Legende Gehweg.png Gehweg; Landkarte Legende Alternative.png Alternative Rodelbahn; Landkarte Legende Lift.png Lift
Die Karte kann mit zwei Fingern oder bei gedrückter Strg-Taste (bzw. cmd-Taste) verschoben werden.
Sie steht nicht unter der GNU FDL Lizenz (copyright siehe Karte rechts unten), wohl aber die eingezeichnete Rodelbahn.


Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Bis Navis verkehrt ein Postbus (Verkehrsverbund Tirol (VVT)) - allerdings muss man bis zum Bahnstart die Rodeln noch 1.1 km tragen oder ziehen.


Anreise mit dem Auto

Fahrt bis Matrei (Autobahnabfahrt Matrei/Steinach), beim Spar rechts fahren (im Uhrzeigersinn umrunden sozusagen), nach der Unterführung parallel zu den Bahngleisen weiterfahren und danach dem Straßenverlauf ins Navistal folgen. Immer auf dieser Straße bleiben, durch Außernavis, Kopfers bis in den Ortskern von Navis, aber nicht hier parken. In der Dorfmitte führt links eine kleine später unasphaltierte Straße weiter ins Tal zu einem großen Parkplatz. Der Parkplatz ist gebührenpflichtig; es gibt einen Parkschein- und einen Wechselautomaten, zur Sicherheit trotzdem Kleingeld mitnehmen!

  • Parkgebühren (Stand: 1.12.2013)
    • Vormittag: 3,- Euro
    • Nachmittag: 2,- Euro
    • 10-Tages-Karte: 10,- Euro.
    • Jahreskarte: 70,- Euro (Beim Gemeindeamt Navis erhältlich)



Rodelbahnzustand

Eintragen

An dieser Stelle können im Winter Rodelbahnberichte abgegeben werden. Bitte nur ernst gemeinte Berichte abgeben - keine "Tests". Themen, die über den Rodelbahnzustand hinausgehen bitte im Forum diskutieren. An dieser Stelle kann während des Winters die Schneelage von Rodelbahnen eingetragen werden.

Den Winterrodeln:Beurteilungskriterien ist eine eigene Seite gewidmet.


Einträge

Bitte beachten: Das sind Meinungen von Rodler/innen und müssen nicht die Meinung der Seitenbetreiber repräsentieren.

Es wurden keine Bahnberichte in der Datenbank gefunden.