Gleinserhöfe

Aus Winterrodeln
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeines

Rodelbahn Gleinserhof 01.jpg
Position 47.173398 N 11.403367 E
Länge 2630 m
Gehzeit 65 Min
Höhe oben 1410 m
Höhe unten 1040 m
Gefälle (Durchschnitt) 14.1%
Aufstieg getrennt Nein
Aufstiegshilfe Nein
Beleuchtungsanlage Ja
Rodelverleih Gleinserhöfe
Öffentliche Anreise Ja
Gefährdung durch Lawinen kaum

Die sportliche Streckenführung, die schöne Landschaft und die tolle Aussicht machen die Rodelbahn Gleinserhof zu einem Vergnügen.
Die neu sanierte Rodelbahn bietet ein tolles Rodelerlebnis für die ganze Familie: Beste Rodelbahnbeleuchtung durch LED – Lampen, dazu eine genügend breite Rodelbahn für Rodler und Aufsteiger mit zusätzlichen verbreiterten Rastplätzen für Familien mit Kindern.
Achtung! Im Gegensatz zu früher ist dadurch nun bei der Talfahrt mit "Gegenverkehr" durch aufsteigende RodlerInnen zu rechnen! Ein getrennter Aufstieg über die befahrene Straße ist zwar möglich, diese wird jetzt aber besser geräumt und auch gestreut.


Button Hinweis.png

Neu für Aufsteiger:
- Aufstieg über die Rodelbahn
- Ausgezeichnete LED – Beleuchtung


Bild Rodelbahn Guetesiegel 2009.jpg
Dieser Rodelbahn wurde in der Saison 2013/14 vom Land Tirol das
Tiroler Naturrodelbahn - Gütesiegel
für die Dauer von 5 Jahren verliehen.
Weitere Informationen dazu hier!

Kommentare zum Gütesiegel dieser Bahn bitte hier!

Bild Rodelbahn Guetesiegel 2009.jpg


Lage: Schönberg, oberhalb der Autobahnmautstelle.

Rodelbericht verfassenDiskussionsforum zu dieser RodelbahnDiskussion zum Gütesiegel dieser RodelbahnWetter aktuell auf meteoblue.comWetterprognose auf meteoblue.comVideo über die RodelbahnKorrektur bzw. Ergänzungen zu dieser Seite melden


Landkarte

Die Landkarte wird geladen...
{"type":"FeatureCollection","features":[{"type":"feature","geometry":{"type":"Point","coordinates":[11.403742,47.169663]},"properties":{"type":"gasthaus","name":"Gleinser Hof","thumb_url":"\/mediawiki\/images\/thumb\/8\/82\/Gasthaus_Gleinserhof_20100207.JPG\/200px-Gasthaus_Gleinserhof_20100207.JPG","wiki":"\/wiki\/Alpengasthaus_Gleinserhof"}},{"type":"feature","geometry":{"type":"Point","coordinates":[11.40489,47.186078]},"properties":{"type":"haltestelle","name":"Sch\u00f6nberg i. St. Ortsmitte"}},{"type":"feature","geometry":{"type":"Point","coordinates":[11.407038,47.18333]},"properties":{"type":"parkplatz"}},{"type":"feature","geometry":{"type":"LineString","coordinates":[[11.404155,47.169523],[11.403096,47.172005],[11.403314,47.173395],[11.404707,47.173544],[11.405179,47.17383],[11.40599,47.173754],[11.407843,47.173077],[11.406489,47.174224],[11.409486,47.173495],[11.412622,47.172394],[11.411016,47.173961],[11.415517,47.172069],[11.416209,47.171584],[11.415331,47.172761],[11.414726,47.173081],[11.41472,47.173658],[11.413507,47.175217],[11.412373,47.177337],[11.409977,47.17963],[11.409469,47.180745],[11.407875,47.182221],[11.407067,47.182551],[11.407475,47.183323]]},"properties":{"type":"gehweg"}},{"type":"feature","geometry":{"type":"LineString","coordinates":[[11.403576,47.173449],[11.403201,47.173973],[11.403813,47.173747],[11.404562,47.174007],[11.40482,47.174584],[11.408008,47.174302],[11.410915,47.173361],[11.409971,47.174396],[11.413732,47.173289],[11.411594,47.176311],[11.41165,47.176749],[11.410539,47.178342],[11.409391,47.1791],[11.40932,47.180506],[11.408689,47.180978],[11.409174,47.180938]]},"properties":{"type":"rodelbahn"}}],"properties":{"lat":47.177801,"lon":11.409647,"zoom":14}}

Legende: Landkarte Legende Rodelbahn.png Rodelbahn; Landkarte Legende Gehweg.png Gehweg; Landkarte Legende Alternative.png Alternative Rodelbahn; Landkarte Legende Lift.png Lift
Die Hintergrundkarte ((c) OpenStreetMap contributors) steht nicht unter der GNU FDL Lizenz, wohl aber die eingezeichnete(n) Rodelbahn(en).


Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Es verkehrt vom Innsbrucker Busbahnhof aus die Buslinie 590. Die Haltestelle heißt "Schönberg Ortsmitte" (Schönberg im Stubaital). Bis zum Beginn der Rodelbahn geht man 9 Minuten zu Fuß, wobei man teilweise beim Runtergehen auch rodeln kann.


Anreise mit dem Auto

Von der Autobahn-Ausfahrt Schönberg nach links in die Ortschaft hinein und immer geradeaus, vorbei an der Raika (linke Straßenseite), kurz danach beim Bushäuschen rechts hinauf und unter der Autobahnunterführung durch. Dahinter kann man längs der Straße und auf einigen geräumten Stellen parken. Zu Fuß die Straße Richtung Gleins bis Rodelbahn (= Aufstiegsweg).

Die Entfernungsangabe von Innsbruck bezieht sich auf die Strecke über die Autobahn.


Rodelbahnzustand

Eintragen

An dieser Stelle können im Winter Rodelbahnberichte abgegeben werden. Bitte nur ernst gemeinte Berichte abgeben - keine "Tests". Themen, die über den Rodelbahnzustand hinausgehen bitte im Forum diskutieren.

RodelbahnGleinserhöfe
Datum des Rodelns
Abfahrt um ca. Uhr (z.B. '14', '1400' oder '14:00'. Optional.)
Bahnzustand
Meinung
Autor/in
Bericht abschicken

Den Winterrodeln:Beurteilungskriterien ist eine eigene Seite gewidmet.


Einträge

Bitte beachten: Das sind Meinungen von Rodler/innen und müssen nicht die Meinung der Seitenbetreiber repräsentieren.

AbfahrtBahnzustandMeinungAutor/in
Sa, 14.12. 13:45SchlechtDurchgehend minimale Schneeauflage - nach den letzten Schneefällen wurde offenbar präpariert (aber nicht wirklich gepresst), sodass die minimale Schneedecke sehr leicht mit den Schuhen bis zu den darunterliegenden Steinen weggeschoben werden kann.
Ganz oben bis knapp vor die Kehre 3 gehts noch überraschend gut zum Rodeln (da ist der Schnee noch etwas härter), allerdings kommen auch in dem Teil schon ein paar Steine durch.
Danach gehts schecht bis teilweise gar nicht, dank der Steigung kommt man trotzdem den Großteil irgendwie voran, sofern man die vielen durchkommenden Stene in Kauf nimmt - die Rodel muss man dann allerdings wieder neu einwachseln.
Gasthaus Gleinserhof ist derzeit geschlossen, offen wieder ab 20.12.

Fazit: Obwohl es im oberen Teil fast gut geht, muss man die Bahn insgesamt mit Schlecht bewerten. Wer aber eine einsame Rodelbahn mit gerade noch ausreichender Schneedecke sucht und den letzten Teil schiebt bzw. Steine in Kauf nimmt, der sollte jetzt gehen, bevor der Föhn kommt.
Nicolas Nicolas 39