Reither Joch Alm

Aus Winterrodeln
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeines

Rodelbahn Reitherjoch Alm 20100107 Mittlerer Abschnitt.JPG
Position 47.330077 N 11.211533 E
Länge 2500 m
Gehzeit 60 Min
Höhe oben 1500 m
Höhe unten 1210 m
Gefälle (Durchschnitt) 11.6%
Aufstieg getrennt Nein
Aufstiegshilfe Nein
Beleuchtungsanlage Nein
Rodelverleih Nein
Öffentliche Anreise Ja
Gefährdung durch Lawinen kaum

Mit der Reitherjoch Alm hat auch das Schigebiet Rosshütte in Seefeld seine Rodelbahn. Man kann zwischen zwei Aufstiegsvarianten wählen:

  • Variante 1: Man startet unmittelbar nach der Ausfahrt Seefeld/Auland gleich bei der Eisenbahnbrücke rechts (deutlich flacher, aber auch länger)
  • Variante 2: Man startet direkt beim Parkplatz der Rosshüttenbahn. Hier geht es - sehr steil - bis zur ersten Kehre hinauf, wo sich die beiden Wege treffen. Auf diese Variante beziehen sich die Angaben in der Rodelbahnbox.

Nach einem weiteren, steilen Abschnitt geht es dann eher gemütlich weiter bis zur Reitherjoch Alm (Gasthaus).

Bei der Abfahrt folgt auf den steilen, kurzen Starthang das lange, flache Teilstück, in dem man nur bei guten Bedingungen nicht stehen bleibt. Darauf folgt ein kurzes, steiles Stück parallel zur Schiabfahrt mit engen Kurven, deren Bewältigung einiges an Können voraussetzt. Danach kommt auch schon die Kehre mit der Weggabelung: entweder über die sehr steile (~18%) und vor allem bei Eis selektive Abfahrt zurück zum Parkplatz der Rosshüttenbahn, oder über die lange, flache Variante1, die bei viel Neuschnee wegen des geringen Gefälles allerdings nicht zu empfehlen ist!

Lage: Bei der Rosshüttenbahn/Seefeld.

Rodelbericht verfassenDiskussionsforum zu dieser RodelbahnImpressionen von dieser RodelbahnWetter aktuell (meteoblue.com)Wetterprognose auf meteoblueWebcamKorrektur bzw. Ergänzungen zu dieser Seite melden



Landkarte

Variante 1 ist in hellblau gezeichnet.

Die Landkarte wird geladen...
{"type":"FeatureCollection","features":[{"type":"feature","geometry":{"type":"Point","coordinates":[11.200232,47.330335]},"properties":{"type":"parkplatz","name":"Parkplatz Talstation Rossh\u00fctte (Variante 2)"}},{"type":"feature","geometry":{"type":"Point","coordinates":[11.199304,47.319772]},"properties":{"type":"parkplatz","name":"Parkplatz Umspannwerk (Variante 1)"}},{"type":"feature","geometry":{"type":"Point","coordinates":[11.189185,47.328759]},"properties":{"type":"haltestelle","name":"Bahnhof Seefeld in Tirol"}},{"type":"feature","geometry":{"type":"Point","coordinates":[11.212694,47.323622]},"properties":{"type":"gasthaus","name":"Reitherjoch Alm","thumb_url":"\/mediawiki\/images\/thumb\/5\/54\/Gasthaus_Reitherjoch_Alm_2010-01-07.jpg\/200px-Gasthaus_Reitherjoch_Alm_2010-01-07.jpg","wiki":"\/wiki\/Reitherjoch_Alm_(Gasthaus)"}},{"type":"feature","geometry":{"type":"LineString","coordinates":[[11.212658,47.323609],[11.211336,47.323705],[11.210394,47.324476],[11.210861,47.325986],[11.21073,47.328043],[11.211704,47.329654],[11.212089,47.332249],[11.210849,47.332841],[11.21072,47.332497],[11.20984,47.332672],[11.209674,47.332415],[11.208003,47.332463],[11.208074,47.332164],[11.206028,47.331281],[11.204176,47.331308],[11.202923,47.331738],[11.201151,47.330829],[11.200487,47.329907],[11.200277,47.330184]]},"properties":{"type":"rodelbahn"}},{"type":"feature","geometry":{"type":"LineString","coordinates":[[11.202214,47.318747],[11.202699,47.319125],[11.203186,47.322101],[11.202605,47.322916],[11.202875,47.323539],[11.203586,47.323592],[11.204996,47.32505],[11.206854,47.32915],[11.206795,47.330011],[11.208162,47.331168],[11.208056,47.332102]]},"properties":{"type":"alternative"}},{"type":"feature","geometry":{"type":"LineString","coordinates":[[11.200775,47.316126],[11.201631,47.316966],[11.200715,47.316526],[11.200458,47.316958],[11.202085,47.318669]]},"properties":{"type":"gehweg"}},{"type":"feature","geometry":{"type":"LineString","coordinates":[[11.199317,47.319766],[11.200508,47.319887],[11.202237,47.318737]]},"properties":{"type":"gehweg"}}],"properties":{"lat":47.325,"lon":11.201003,"zoom":15,"width":600,"height":700}}
Legende: Landkarte Legende Rodelbahn.png Rodelbahn; Landkarte Legende Gehweg.png Gehweg; Landkarte Legende Alternative.png Alternative Rodelbahn; Landkarte Legende Lift.png Lift
Die Hintergrundkarte steht nicht unter der GNU FDL Lizenz, wohl aber die eingezeichnete(n) Rodelbahn(en).


Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Vom Bahnhof Seefeld sind es ca. 15 min bis zur Talstation der Rosshüttenbahn.


Anreise mit dem Auto

Von Innsbruck kommend über den Zirler Berg und weiter Richtung Seefeld auf der B177.


Variante 1

Gleich bei der Abfahrt Seefeld/Auland und vor der Eisenbahnbrücke zweigt rechts eine kleine Strasse ab. Nur wenige Parkmöglichkeiten gleich am Beginn der Strasse.
Oder man fährt noch ein Stück weiter auf der B177; gegenüber vom Umspannwerk zweigt eine kleine Strasse ab; diese führt ebenfalls zum Beginn der Rodelbahn. Begrenzte Parkmöglichkeit am Beginn der Strasse.


Variante 2

Man fährt weiter ca. 1km auf der B177 bis zur Abfahrt zum Schigebiet Rosshütte (deutlich beschildert).
Die Rodelbahn beginnt direkt südlich des Parkplatzes. Parkplatz: 47.330335 N 11.200232 E; Höhe: 1210 m
Routenplanung mit Google Maps Entfernung:

  • von Innsbruck (Hauptbahnhof): 24.7 km


Rodelbahnzustand

Eintragen

An dieser Stelle können im Winter Rodelbahnberichte abgegeben werden. Bitte nur ernst gemeinte Berichte abgeben - keine "Tests". Themen, die über den Rodelbahnzustand hinausgehen bitte im Forum diskutieren. An dieser Stelle kann während des Winters die Schneelage von Rodelbahnen eingetragen werden.

Den Winterrodeln:Beurteilungskriterien ist eine eigene Seite gewidmet.


Einträge

Bitte beachten: Das sind Meinungen von Rodler/innen und müssen nicht die Meinung der Seitenbetreiber repräsentieren.

Es wurden keine Bahnberichte in der Datenbank gefunden.