Maria Waldrast

Aus Winterrodeln
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeines

Rodelbahn Waldrast 2013-01-06.JPG
Position 47.126817 N 11.414046 E
Länge 3610 m
Gehzeit 75 Min
Höhe oben 1.638 m
Höhe unten 1160 m
Gefälle (Durchschnitt) -32.1%
Aufstieg getrennt Ja
Aufstiegshilfe Taxi
Beleuchtungsanlage Ja
Rodelverleih Ja
Öffentliche Anreise Ja
Gefährdung durch Lawinen kaum

AM FUßE DER MAJESTÄTISCHEN SERLES SORGT EINE DER ZWEIFELSOHNE SCHÖNSTEN UND FESSELNDSTEN RODELBAHNEN TIROLS FÜR PUREN WINTERSPAß MIT FREUNDEN ODER DER GANZEN FAMILIE!

Maria Waldrast ist nicht nur einer der schönsten, sondern auch einer der ältesten und höchstgelegenen Wallfahrtsorte der Alpen. Umrahmt von Gipfeln, Gletschern, saftigen Wiesen und duftenden Wäldern liegt Maria Waldrast auf 1.638 m, am Übergang vom Wipptal in das Stubaital.

Mit kristallklarer Winterluft in der Nase brausen Sie vom Klostergasthof aus, auf der 3,6 Kilometer langen und äußerst abwechslungsreichen Strecke, bis ins Tal nach Matrei am Brenner. Bei der prickelnden Abfahrt über weite Kurven und freies Gelände bringen Sie die Kufen zum Glühen.

Die idyllische Rodelbahn wird stets bestens präpariert und teilweise sogar beschneit. Beim täglichen Nachtrodeln mit Beleuchtung bis 23 Uhr erleben Sie zudem stimmungsvollen Rodelspaß unter Sternenhimmel.


Bild Rodelbahn Guetesiegel 2009.jpg
Dieser Rodelbahn wurde in der Saison 2010/11 vom Land Tirol das
Tiroler Naturrodelbahn - Gütesiegel
verliehen und die Laufzeit 2016 um weitere 5 Jahre verlängert.
Weitere Informationen dazu hier!

Kommentare zum Gütesiegel dieser Bahn bitte hier!

Bild Rodelbahn Guetesiegel 2009.jpg

Lage: Mühlbachl (bei Matrei am Brenner).

Rodelbericht verfassenDiskussionsforum zu dieser RodelbahnDiskussion zum Gütesiegel dieser RodelbahnWetter aktuell auf meteoblue.comWetterprognose auf meteoblue.comVideo über die RodelbahnKorrektur bzw. Ergänzungen zu dieser Seite melden


Falls Sie auf der Seite über die Rodelbahn Fehler finden sollten:
Schreiben Sie bitte ein E-Mail an den Rodelbahnbeauftragten Gerhard Nesvadba: gerhard@nessy.at oder editieren Sie diese Seite selbst. Mehr zum Thema Mitmachen finden Sie hier!

Aufstieg

Bei einer romantischen Winterwanderung durch die märchenhafte Gebirgslandschaft wird schon der Aufstieg zum unvergesslichen Erlebnis. Vom oberhalb von Mützens gelegenen Mauthäusl aus, erreichen Sie den Wallfahrtsort Maria Waldrast nach etwa zwei Stunden. Dabei müssen Sie nicht der Rodelbahn folgen, sondern wandern entlang der separaten Straße bis zum Kloster.

Falls Ihnen das zu lange dauert, gelangen Sie auch von der Bergstation der Serlesbahnen aus, zu Fuß in ca. einer Stunde zum Start der Rodelbahn oder Sie lassen sich bequem und unkompliziert mit dem Shuttle-Service vom Bahnhof Matrei bis nach Maria Waldrast bringen.

Den Fahrplan des Shuttle-Bus findet man auf der Homepage (www.mariawaldrast.at) ebenso wie die Telefonnummer des Taxi-Unternehmens. Individuelle Transporte sind jederzeit auch sehr kurzfristig möglich. Außerdem bietet sich die Möglichkeit, noch weiter aufzusteigen und auf der anderen Seite des Bergsattels eine lange Abfahrt ins Stubaital, zur Talstation in Mieders, zu genießen. Falls Sie keine eigene Rodel haben oder diese nicht schleppen möchten, stehen beim Rodelverleih im Restaurant 80 brandneue Gasser-Rodeln für Sie bereit.

Landkarte

Die Landkarte wird geladen...
{"type":"FeatureCollection","features":[{"type":"feature","geometry":{"type":"Point","coordinates":[11.45292,47.127139]},"properties":{"type":"haltestelle","name":"Matrei am Brenner"}},{"type":"feature","geometry":{"type":"Point","coordinates":[11.405582,47.130685]},"properties":{"type":"gasthaus","name":"Maria Waldrast","wiki":"\/wiki\/Maria_Waldrast_(Klostergasthof)"}},{"type":"feature","geometry":{"type":"Point","coordinates":[11.438009,47.136022]},"properties":{"type":"parkplatz"}},{"type":"feature","geometry":{"type":"Point","coordinates":[11.399921,47.134389]},"properties":{"type":"punkt","name":"Abzweigung Waldrastsattel","thumb_url":"\/mediawiki\/images\/thumb\/a\/af\/Rodelbahn_Waldrastsattel_2014-02-23_Unten.JPG\/200px-Rodelbahn_Waldrastsattel_2014-02-23_Unten.JPG","wiki":"\/wiki\/Waldrastsattel"}},{"type":"feature","geometry":{"type":"LineString","coordinates":[[11.405335,47.130422],[11.40612,47.129382],[11.405853,47.128932],[11.406122,47.128034],[11.405733,47.126258],[11.40746,47.124547],[11.409501,47.124503],[11.41132,47.123683],[11.412015,47.124934],[11.412406,47.124957],[11.412944,47.123554],[11.413266,47.123503],[11.414506,47.126842],[11.415779,47.127897],[11.417256,47.127919],[11.418554,47.12841],[11.419809,47.128049],[11.422283,47.12884],[11.42372,47.128783],[11.423998,47.128387],[11.425217,47.128535],[11.425346,47.127952],[11.426884,47.127688],[11.427972,47.12847],[11.428704,47.127962],[11.429485,47.128479],[11.430066,47.128491],[11.430955,47.129641],[11.431964,47.129456],[11.431508,47.130107],[11.429862,47.130499],[11.430951,47.131003],[11.432649,47.131035],[11.434284,47.131591],[11.437379,47.135505]]},"properties":{"type":"gehweg"}},{"type":"feature","geometry":{"type":"LineString","coordinates":[[11.417195,47.128268],[11.418279,47.129745],[11.421003,47.130068],[11.421625,47.130513],[11.423452,47.130787],[11.423427,47.131148],[11.424983,47.130725],[11.424393,47.130601],[11.42399,47.130045]]},"properties":{"type":"alternative"}},{"type":"feature","geometry":{"type":"LineString","coordinates":[[11.405335,47.130422],[11.40191,47.133089]]},"properties":{"type":"alternative"}},{"type":"feature","geometry":{"type":"LineString","coordinates":[[11.40191,47.133089],[11.399921,47.134389]]},"properties":{"type":"gehweg"}},{"type":"feature","geometry":{"type":"LineString","coordinates":[[11.405647,47.129884],[11.407132,47.12884],[11.407423,47.127911],[11.40684,47.126119],[11.408583,47.126242],[11.409361,47.125664],[11.410128,47.12578],[11.410703,47.126277],[11.411647,47.12616],[11.413861,47.126703],[11.414952,47.127724],[11.416076,47.128262],[11.41803,47.128477],[11.418857,47.129415],[11.421354,47.129378],[11.422451,47.130001],[11.428169,47.13028],[11.431144,47.131251],[11.432959,47.131351],[11.43385,47.131775],[11.436632,47.13461]]},"properties":{"type":"rodelbahn"}}],"properties":{"lat":47.1297589,"lon":11.4291275,"zoom":14}}
Legende: Landkarte Legende Rodelbahn.png Rodelbahn; Landkarte Legende Gehweg.png Gehweg; Landkarte Legende Alternative.png Alternative Rodelbahn; Landkarte Legende Lift.png Lift
Die Hintergrundkarte ((c) OpenStreetMap contributors) steht nicht unter der GNU FDL Lizenz, wohl aber die eingezeichnete(n) Rodelbahn(en).

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Es gibt einen Zug bis Matrei am Brenner der halbstündlich fährt (Sonntags stündlich):

Bis zum Beginn der Rodelbahn sind es aber 2,3 km. Allerdings gibt es einen Zubringerdienst ab Bahnhof Matrei (der derzeit noch nicht sonderlich gut auf den Zug abgestimmt ist):

Zubringerdienst vom Bahnhof Matrei

Stand: Saison 2016/17, Originalfahrplan: https://www.wipptal.at/fileadmin/user_upload/Downloads/Busfahrplan_2016-17.pdf

Werktags

Abfahrt Bahnhof Matrei Abfahrt Maria Waldrast
09:45 Uhr 10:15 Uhr
10:45 Uhr 11:15 Uhr
13:45 Uhr 15:30 Uhr
19:45 Uhr (nur Do, Fr und Sa)

Sonn und Feiertage und vom 25. Dezember 2016 bis 6. Jänner 2017

Abfahrt Bahnhof Matrei Abfahrt Maria Waldrast
10:00 Uhr 10:30 Uhr
10:45 Uhr 11:15 Uhr
11:45 Uhr 12:15 Uhr
12:45 Uhr 13:15 Uhr
13:45 Uhr 15:30 Uhr

Die Bergfahrt bis Maria Waldrast kostet € 5,50 und die Talfahrt € 5,00 (Kinder 6 bis 14 Jahre zahlen je € 2,50). Zusteigmöglichkeiten sind: Hotel Krone, Abzweigung nach Maria Waldrast, Gasthof Molineros und Parkplatz Stieglgatter. Sonderfahrten sowie Vorbestellung für Gruppen möglich (Tel. 0664/4300692 Taxi Müller bzw. 0664/5421025).

Anreise mit dem Auto

Man fährt über die mautpflichtige Autobahn A13 bis zur Ausfahrt Matrei/Steinach. Bei der Ausfahrt dann nach links in Richtung Matrei und weiter durch den Ort; knapp vor dem Ortsende zweigt links die Straße Richtung Maria Waldrast ab, die in einigen Kehren zum Parkplatz der Rodelbahn vor dem Mauthaus führt. Alternativ kann man von Innsbruck auch über die Brennerbundesstraße (bzw. den Schönberg) nach Matrei fahren; die Abzweigung nach Maria Waldrast befindet sich dann unmittelbar nach dem Ortschild rechts.

Die Entfernungsangabe von Innsbruck bezieht sich auf eine Strecke über die Autobahn.


Rodelbahnzustand

Eintragen

An dieser Stelle können im Winter Rodelbahnberichte abgegeben werden. Bitte nur ernst gemeinte Berichte abgeben - keine "Tests". Themen, die über den Rodelbahnzustand hinausgehen bitte im Forum diskutieren.

Rodelbahn Maria Waldrast
Datum des Rodelns
Abfahrt um ca. Uhr (z.B. '14', '1400' oder '14:00'. Optional.)
Bahnzustand
Meinung
Autor/in
Bericht abschicken

Den Winterrodeln:Beurteilungskriterien ist eine eigene Seite gewidmet.


Einträge

Bitte beachten: Das sind Meinungen von Rodler/innen und müssen nicht die Meinung der Seitenbetreiber repräsentieren.

Abfahrt Bahnzustand Meinung Autor/in
So, 17.02. 14:00 Gut Auf Grund einiger Mugel geht sich ein "Sehr gut" nicht aus. Aber die Bahn lässt sich von oben bis unten sehr angenehm fahren. Es war eigentlich nirgends eisig, eher stellenweise ein bisschen weich, aber doch flott genug um Spaß zu machen. Beim Aufstieg kommt an einigen Stellen der Asphalt durch. Was bei diesen Temperaturen allerdings zu erwarten war. Ingrid und Reini
Sa, 16.02. 15:00 Gut Schon etwas weich und wellig, aber für nachmittags kaum besser zu erwarten. Piep.s
Fr, 15.02. 20:00 Sehr gut Super Abfahrt, im unterern Teil ein wenig eisig, daher recht schnell. O & G
Fr, 15.02. 12:00 Sehr gut wie immer perfekt präpariert Manfred+Erich
Mi, 13.02. Sehr gut Perfektes Rodl Vergnügen! E. L.
Mo, 11.02. 11:00 Sehr gut nach den wenigen cm neuschnee war die bahn frisch abgezogen, aber natürlich noch recht weich und deshalb nicht besonders schnell. das untere drittel hingegen hat eine eisige unterlage und da geht es mit speed dahin. aufstieg auf der verschneiten straße ist griffig.... steffl
So, 10.02. 22:00 Gelöscht Gelöscht Gelöscht
Sa, 09.02. 19:30 Gut Ausreichend Schnee, sehr gut präpariert, hohe Schneewände, kein Eis, keine Steine aber im unteren Teil doch einige ordentliche Mugl, die nur stellenweise umfahren werden können. Daher nach den Kriterien ein solides Gut. SGA SGA 15
Sa, 09.02. 22:00 Mittelmäßig Heute Abend ‚mittelmäßig‘, da sehr viele Mugel, teilweise richtige Löcher - vielleicht nach einem intensiven Rodeltag ‚normal‘. David S. David S. 19
Sa, 09.02. 13:00 Sehr gut Durch die warmen Temperaturen kommen ab Mittag einige Hopser sonst super. Info: Morgen Sonntag 10.02.2019 ist die Rodelbahn bis ca. 11.15 wegen Vereinsrennen des SV Matrei gesperrt. Hörtnagl Georg vom SV Matrei
Sa, 09.02. Sehr gut Im oberen Teil ein Traum. Man fährt wie auf Schienen. Im unteren Teil einige Mugel, dennoch top. Etwas ärgerlich waren die vielen Taxibusse beim Aufstieg. In eigener Sache: Habe meine blaue Panasonic-Digicam verloren. Wäre total nett, wenn ich die wieder bekomme (0664 154 8 567) Michael & Simone
Fr, 08.02. 20:30 Sehr gut Top Rodelbahnzustand. Einige kleinere Löcher, deshalb etwas vorsichtiger fahren. Bewirtung sehr gut. Schöner Rodelabend. L&S